Toranlage im ländlichen Bereich

Für einen Gutshof und Wohnanlage unweit von Hetschburg in Wohlsborn hat der in Dresden wohnende Eigentümer den Auftrag gegeben, eine Toranlage zu errichten, die einen Bezug zum ländlichen Raum herstellt. Der gestalterische Vorschlag der Kunstschmiede Andreas und Benedikt Schwarz berücksichtigte dieses Ansinnen und stellte eines der traditionell wichtigsten Tiere der Landwirtschaft in den Vordergrund: Das Pferd. Der Vorschlag wurde durch den Auftraggeber gern aufgenommen und so konnte die Fertigung beginnen.

Weiterlesen

Gardens By The Bay Singapore

Als wir 2009 das erste Mal nach Singapur kamen, war von den “Gardens by the Bay” noch nichts zu sehen. Deshalb besuchten wir einen der anderen Botanischen Gärten Singapurs. Im “National Orchid Garden” lernten wir die Vielfalt der Pflanzen kennen, die zu den Orchideen gerechnet werden.
Die “2020 besuchten Gardens by the Bay” sind auf künstlich aufgeschüttetem Land angelegt worden. Sie sind ca. 100 Hektar groß. Das Parkgelände verläuft direkt entlang des Meeres am Marina Reservoir. Die “Gardens by the Bay” sind aufgrund ihrer Größe in mehrere Gärten unterteilt.

Weiterlesen

Sammlung alter Dias der Veränderungen in Gotthard- Kleiner und Großer Ritter- und Liebknechtstraße in Merseburg (1975 – 1989)

Von 1975 bis 1989 hat sich das Quartier um die Gotthardstraße, die Große und Kleine Ritterstraße sowie die Liebknechtstraße stark verändert. Die Bilder zeigen den damaligen Zustand, bevor neue Gebäude errichtet wurden.

Weiterlesen

Tagebau Garzweiler

An einem sonnigen Donnerstag im Mai 2020 ging eine Ausfahrt nach Garzweiler. Größer könne der Kontrast zwischen vergangener Technologie der Kohleverstromung und der am Horizont sichtbar werdenden neuen Technologie des Windstroms nicht sichtbar werden. Nicht nur, dass in der Vergangenheit Orte und die Traditionen ihrer Menschen gebrochen wurden. Jahrzente wird es noch dauern die Folgen dieses Raubbaus an der Natur zu beseitigen.

Weiterlesen

Sammlung alter Dias von der “Sozialistischen Rekonstruktion” der Burgstraße in Merseburg

In den Jahren 1976 bis 1981 wurde das Karree zwischen Burgstraße, Entenplan, Kleine Ritterstraße und Apothekergasse einer “Sozialistischen Rekonstruktion” unterzogen. Während das genannte Karree vollständig beräumt wurde, wurden auf der anderen Straßenseite der Burgstraße nur einzelne Häuser neu aufgebaut.

Weiterlesen