Bücher

Hier finden Sie antiquarische Bücher zwischen 1775 und 2010. Der Bestand ist in verschiedene Sachbereiche unterteilt. Die Bücher werden tabellarisch dargestellt. Rechts oben befindet sich ein Suchfeld, mit dessen Hilfe nach allen Begriffen und Zahlen gesucht werden kann, die in der jeweiligen Tabelle enthalten sind.
Wenn verfügbar, kann man nach der ISBN suchen. Neuere Bestände aus DDR – Zeiten können mit ihrer Bestellnummer – anfänglich auch EDV – Nummer genannt – gesucht werden. Ältere DDR – Bestände sind mit ihrer Lizenznummer geführt. Alte Bücher können nur über Titel oder Autor gefunden werden.
Die Tabellenzeilen zu den Büchern werden mit dem Einbandbild und z. T. ergänzenden Bildern zum Inhalt begonnen. Wenn man dieses Bild oder die Titelzeile anklickt, wird das Bild vergrößert dargestellt. Das ist wichtig, damit man bei den Büchern, bei denen nicht nur der Buchtitel in diesem Bild enthalten ist, Inhaltsverzeichnisse, Leseproben, Vorwörter oder Umschlagtexte lesen kann.
In der Spalte daneben finden Sie den Buchtitel und – wenn verfügbar – Erläuterungen zum Inhalt oder Ausführung und ggf. Auflage, Autor(en), Verlag, Verlagsort, Erscheinungsjahr und ggf. eine Zustandsangabe.
Bei allen Büchern, aus denen das Erscheinungsjahr nicht ersichtlich ist enthält die Jahresangabe ein nachgestelltes “ca.”. Wurde das Jahr bei DDR – Büchern nicht ausgewiesen, wurde das Lizenzjahr als Erscheinungsjahr angenommen. Die Zustandsangabe bezieht sich nicht auf der Grad der Vergilbung des Druckerzeugnisse. Es gibt Bücher, die von 1900 gedruckt wurden, deren Papier weißer ist, als das von Büchern die in den Kriegsjahren oder in der DDR und auch in der Bundesrepublik gedruckt wurden. Die Bemerkung “Wenige Gebrauchsspuren” bezieht sich darauf, das Bücher durch häufige Benutzung etwas abgegriffen sein können. Sie Seiten sind aber fest und Bindung / Buchrücken sind nicht gebrochen. Druckerzeugnisse mit der Bemerkung “Starke Gebrauchsspuren” können lose Blätter, gebrochene Bindungen / Buchrücken haben oder stark abgegriffen sein. Der Zustand findet im Preis Berücksichtigung. Das kann man bei den verschiedenen Auflagen ansonsten inhaltsgleicher Bücher finden.
Die nächste Spalte enthält die Seitenzahl – bei mehreren Bänden die Gesamtseitenzahl -, die Abmessungen Höhe x Breite in cm und die Einbandart.
Die letzte Spalte enthält die Bestellnummer und den Preis. Die auf den Seiten angegebenen Preise verstehen sich als Verhandlungsgrundlage. Machen Sie – vor allem, wenn Sie mehrere Titel bestellen wollen – ruhig Preisvorschläge zu den ausgewählten Titeln.
Alles über den Bestellvorgang erfahren Sie auf der Seite Antiquariat!

Verfügbare Kategorien

Webseiten

Webseite Weimar-Werk

Jahrzehnte war die Wirtschaft Weimars abhängig vom Industriegebiet Weimar-Werk. Die Webseite befasst sich mit der über 100jährigen Geschichte des Industrieg ... weiterlesen ...

Webseite Ilmschmiede-Schwarz

Die Webseite der Ilmtalschmiede-Schwarz zeigt ein neues Angebote der Metallbau- und Kunstschmiede-Schwarz aus ... weiterlesen ...

Webseite Metallbau- und Kunstschmiede-Schwarz

Die Webseite zeigt die Angebote der Metallbau- und Kunstschmiede-Schwarz. Einerseits werden die verschiedenen Techniken d ... weiterlesen ...

Webseite zoep-vermietung

Die Webseite zoep-vermietung dient der Organisation von Vermietungsaktivitäten. Einerseits werden Vermietungsangebote angez ... weiterlesen ...

Webseite des Fotoclubs Weimar

Die Webseite des Fotoclubs Weimar dient der Information der Mitglieder über das Clubgeschehen und der interessierten Besuch ... weiterlesen ...