Deutschland Tour Prolog in Weimar
am 24. August 2022

Am 24. August 2022 fand in Weimar der Prolog zur Deutschland Tour der Radsportler statt. Dabei kamen nicht nur die Radsportspezialisten auf Ihre Kosten, sondern auch die Weimarer Bevölkerung. Zwischen den “Schnupperfahrten” der Rennfahrer, um die Strecke kennen zu lernen und dem Prolog – Rennen, konnten die Weimarer Bevölkerung und die örtlichen Sportvereine die Strecke ebenfalls testen. Das ging von dem Familienvater, der mit seinen Kindern drei Mal die Strecke abstrampelte, dem Zuckerbäcker, der freihändig seine Torte ausfuhr und den kleinen und großen Amateurradsportlern bis zu denen die die Strecke aus Spaß durchfuhren.
Auf dem Vorplatz vor dem Bauhausmuseum gab es allerhand Stände, die mit dem Radsport im Zusammenhang stehende Artikel zum Kauf anboten. Eine große Brauerei verteilte alkoholfreies Bier an diesem sonnigen und heißen Tag an die Radsportbegeisterten und an die, die sonst noch so an dem LKW vorbei kamen.
Am Ziel kam Bernd das Brot mit einem Kamerateam zum Einsatz und possierte mit den Polizisten, die für die Sicherheit am Ziel zuständig waren.
In der Schwanseestraße hatten die Mechaniker der einzelnen Fahrerteams ihre Stützpunkte aufgeschlagen und legten letzte Hand an die Rennräder an.
Gegen 17 Uhr kamen dann die Profis zum Start. Ein Rennfahrer musste coronabedingt absagen, aber die Anderen zeigten, was in Ihnen steckt. Vor jedem Rennfahrer stand ein Motorrad bereit, ehe die Dame am Start ihre fünf Finger zeigte und herunterzählte. Dann zeigte sie den Fahrern die Faust und dann noch die ausgestreckte Hand, ehe es losging. Die Fahrer legten sich ins Zeug – verfolgt von jeweils einem Gerätewagen und einem Motorrad, mit einem auf den hinteren Fußstützen stehenden Kameramann.